Workshop Figurentheaterwerkstatt

Aus dem Rahmen gefallen
… und auf der Bühne gelandet!

Wann:
Dienstag bis Sonntag vom 30. Juli bis 21. August

Kosten:
3 € pro Person / kostenlos mit Ferienpass

Treffpunkt:
Garten

Für wen:
Für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren
Betreutes Angebot

Wann:
Dienstag bis Sonntag vom 30. Juli bis 21. August

Kosten:
3 € pro Person / kostenlos mit Ferienpass

Treffpunkt:
Garten

Für wen:
Für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren
Betreutes Angebot

Was ziehe ich nur an zur Audienz bei der Bienenkönigin? Können Blumen böse sein? Und was zaubert der Ballon dort in den Wolken? Von herumhängenden Geistern, klirrenden Klängen und wanderndem Getöse.

Welche geheimen Geschichten verbergen sich hinter den Kunstwerken der Sammlung des Lenbachhauses? Wie sind sie entstanden und ins Museum gelangt?
Diese Geschichten erforschen wir in der Figurentheaterwerkstatt, die im Sommer im Garten des Museums aufgebaut wird. Wir tauchen ein in die ständige Sammlung und in die aktuellen Ausstellungen "Rosemary Mayer. Ways of Attaching" und "Mouse on Mars. Spatial Jitter".

An jedem Projekttag widmen wir uns einem anderen Werk. Wir stellen eigene Fragen und erzählen neue Geschichten. Hierfür bauen wir Stabfiguren und malen Dekorationen. Oder inszenieren die Geschichte des ausgewählten Kunstwerks als Video-Performance. Zum Abschluss führen wir die Geschichten auf unserer Bühne auf.

Die Aufführungen finden jeweils um 17 Uhr im Garten statt. Der Zugang zum Garten ist frei. Alle Eltern, Freund*innen sowie Besucher*innen sind herzlich eingeladen.

30. Juli bis 13. August: Di bis So jeweils 12–17.30 Uhr
16. August bis 21. August: Di bis So jeweils 10–17.30 Uhr

Konzept und Ausführung: Mirja Reuter und Florian Gass mit den Kunstvermittler*innen am Lenbachhaus

Tickets für 30. Juli bis 13. AugustTickets für 16. August bis 21. August

Mit freundlicher Unterstützung der Jubiläums-Stiftung der Deutsche Bank AG Filiale München
zugunsten des Lenbachhauses

Im Rahmen der Ausstellung