Barrierefreiheit

Willkommen im Lenbachhaus!

Hier finden Sie Informationen, wie die barrierearmen Wege in unserem Museum gestaltet sind.

Das Lenbachhaus besteht aus zwei Ausstellungsflächen: der historischen Villa des Malers Franz von Lenbach und dem modernen Neubau am Königsplatz sowie dem Kunstbau, der sich im Zwischengeschoss des U-Bahnhofs "Königsplatz" befindet. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

Hier finden Sie allgemeine Informationen wie Ticketpreise oder die Adresse.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne bei unserem Besuchsbüro:

T +49 89 233 32029, Mo–Fr, 9–12 Uhr
fuehrungen-lenbachhaus(at)muenchen.de
 

Lenbachhaus

Besuch
Sie können das gesamte Lenbachhaus mit dem Rollstuhl befahren. Es gibt einen Orientierungsplan, den Sie an der Kasse erhalten. Die Kasse sowie die Ausstellungsräume im ersten und zweiten Obergeschoss erreichen Sie über einen Aufzug.
Die Ausstellungsräume im Erdgeschoss sind von der Kasse aus über einen Aufzug zugänglich, der von unserem Aufsichtspersonal für Sie betätigt wird. Alle Wege sind ausgeschildert. Bitte folgen Sie unserem Leitsystem.

Parkmöglichkeiten
In der Luisenstraße gibt es zwei öffentliche Behindertenparkplätze.

Eingang
Der Haupteingang ist barrierefrei. In den Garten gelangt man über das Tor in der Luisenstraße. Wenn man klingelt, wird das Tor vom Wachdienst geöffnet.

Aufzug
Der Aufzug befindet sich im Atrium, der Eingangshalle des Museums. Er ist für alle Rollstuhlbreiten geeignet.

Rollstühle und Rollatoren
An der Kasse gibt es einige Rollstühle und Rollatoren zum Ausleihen. Bitte wenden Sie sich per Email an unser Besuchsbüro: fuehrungen-lenbachhaus(at)muenchen.de, oder bei Ihrem Besuch an das Kassenpersonal.
Unsere Räume sind teilweise sehr klein. Zur Sicherheit bieten wir daher keine Klappstühle an. Es gibt in fast allen Ausstellungsräumen Sitzmöglichkeiten.

Toiletten und Garderobe
Die barrierefreie Toilette und die Garderobe sind im Untergeschoss.

Blindenhunde
Blindenhunde, die entsprechend gekennzeichnet sind, dürfen mit ins Museum.

Sie haben weitere Fragen zum barrierefreien Zugang? Schreiben Sie uns gerne an presse-lenbachhaus(at)muenchen.de

Kunstbau

Besuch
Der Kunstbau ist eine unterirdische Ausstellungshalle, die sich im Zwischengeschoss der U-Bahn-Haltestelle Königsplatz befindet. Die Ausstellungsfläche hat keine Stufen.

Eingang
Zum offiziellen Eingang führen nur Rolltreppen. Besucher*innen mit Rollstuhl oder Gehhilfen können einen Aufzug nutzen. Dieser befindet sich in der Luisenstraße 29 bei der Gaststätte Rhaetenhaus / Einfahrt Berufsschulzentrum. Der Aufzug muss durch unser Personal bedient werden. Melden Sie sich bitte über die Gegensprechanlage am Aufzug. Alternativ kann auch eine Begleitperson an der Kasse des Kunstbaus Bescheid geben. Der Aufzug ist für alle Rollstuhlbreiten geeignet.

Rollstühle und Rollatoren
Am Eingang des Kunstbaus gibt es einige Rollstühle und Rollatoren zum Ausleihen. Bitte wenden Sie sich per Email an unser Besuchsbüro: fuehrungen-lenbachhaus(at)muenchen.de, oder bei Ihrem Besuch an das Kassenpersonal.

Toiletten
Eine Behindertentoilette ist vorhanden und vom Ausstellungsraum zu erreichen.

Blindenhunde
Blindenhunde, die entsprechend gekennzeichnet sind, dürfen mit ins Museum.