Franz von Lenbach

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus wurde 1929 in der ehemaligen Künstlerresidenz Franz von Lenbachs eröffnet. Lenbach prägte im späten 19. Jahrhundert den Mythos von München als Kunststadt entscheidend mit.

In einfachen Verhältnissen aufgewachsen, an der Kunstakademie ausgebildet, setzte er sich – spätestens ab 1870 mit seinem Aufstieg zum gefeierten Porträtmaler – als weltgewandter, virtuoser Künstler in Szene.

In den Jahren 1887 bis 1890 ließ er sich in unmittelbarer Nähe zum Königsplatz ein großzügiges Atelier mit Wohnhaus erbauen, das er in Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekten Gabriel von Seidl realisierte. Die renovierten Repräsentationsräume im 1. Stock der Villa vermitteln einen Eindruck von der ehemaligen Pracht.

Internationale Gesellschaftsgrößen gingen in Lenbachs Haus ein und aus und ließen sich von ihm porträtieren. In seiner Malweise orientierte er sich an alten Meistern wie Rubens, Tizian und Veronese, gleichzeitig nutzte er die Fotografie als Hilfsmittel seiner produktiven Porträtpraxis.

Franz von Defregger, Der Maler Franz von Lenbach, um 1895
Franz von Defregger
Der Maler Franz von Lenbach, um 1895
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Der Maler Franz von Seitz, um 1878
Franz von Lenbach
Der Maler Franz von Seitz, um 1878
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Selbstporträt, 1902/03
Franz von Lenbach
Selbstporträt, 1902/03
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Studie zu dem Gemälde Der Titusbogen in Rom, 1858
Franz von Lenbach
Studie zu dem Gemälde Der Titusbogen in Rom, 1858
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Bildnis eines Arabers, 1876
Franz von Lenbach
Bildnis eines Arabers, 1876
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Flucht nach Ägypten, mit Baron Karl Eduard von Liphart als Joseph, Zweite Hälfte 1860er Jahre
Franz von Lenbach
Flucht nach Ägypten, mit Baron Karl Eduard von Liphart als Joseph, Zweite Hälfte 1860er Jahre
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Danae, Kopie nach Tizians Gemälde in Neapel, 1864/65
Franz von Lenbach
Danae, Kopie nach Tizians Gemälde in Neapel, 1864/65
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Kegelgesellschaft – Zehn Künstlerporträts, 1862
Franz von Lenbach
Kegelgesellschaft – Zehn Künstlerporträts, 1862
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Josephine Lenbach, 1864
Franz von Lenbach
Josephine Lenbach, 1864
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Mary Stuck (geb. Lindpaintner), 1898
Franz von Lenbach
Mary Stuck (geb. Lindpaintner), 1898
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Margarethe von Stumm (?), um 1902
Franz von Lenbach
Margarethe von Stumm (?), um 1902
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Mary Lady Curzon of Kedleston, 1901/02
Franz von Lenbach
Mary Lady Curzon of Kedleston, 1901/02
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Peter Paul Rubens, Die Töchter des Leukypos, Kopie nach Rubens' Gemälde in München, um 1866
Franz von Lenbach, Peter Paul Rubens
Die Töchter des Leukypos, Kopie nach Rubens' Gemälde in München, um 1866
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Luitpold Prinzregent von Bayern, 1896
Franz von Lenbach
Luitpold Prinzregent von Bayern, 1896
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Peter Paul Rubens, Drei Kopieskizzen nach Peter Paul Rubens, eine nach Palma Vecchio (?), um 1862/67
Franz von Lenbach, Peter Paul Rubens
Drei Kopieskizzen nach Peter Paul Rubens, eine nach Palma Vecchio (?), um 1862/67
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Ludovika Herzogin in Bayern, um 1891
Franz von Lenbach
Ludovika Herzogin in Bayern, um 1891
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Konrad Dreher als Ko-Ko, 1889
Franz von Lenbach
Konrad Dreher als Ko-Ko, 1889
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Otto Fürst Bismarck, 1895
Franz von Lenbach
Otto Fürst Bismarck, 1895
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Fräulein Bartenstein, Ende der 1890er Jahre
Franz von Lenbach
Fräulein Bartenstein, Ende der 1890er Jahre
mehr zu diesem Werk
Franz von Lenbach, Magdalena Plach (?), 1874
Franz von Lenbach
Magdalena Plach (?), 1874
mehr zu diesem Werk
Peter Paul Rubens, Ceres und die Nymphen, Kopie nach Rubens' Gemälde in Madrid, 1890er Jahre
Peter Paul Rubens
Ceres und die Nymphen, Kopie nach Rubens' Gemälde in Madrid, 1890er Jahre
mehr zu diesem Werk