Führung

Sonderführungen mit Expert*innen

Sheela Gowda. It.. Matters

Wann:
Fr, 17. Juli 2020, 18–19 Uhr

Kostenlos

Wann:
Fr, 17. Juli 2020, 18–19 Uhr

Kostenlos

Diese Veranstaltungen konnten aufgrund von Covid-19 nicht wie geplant stattfinden. Stattdessen haben wir mit Antje Stiebitz, Ashutosh Pandey und Arne Perras eine weitere Podcast-Reihe entwickelt, in der wir Sie einladen, sich näher mit den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Kontexten der Werke Sheela Gowdas zu beschäftigen.

Di, 26. Mai 2020, 19 Uhr
Trade Matters (in englischer Sprache)
Ashutosh Pandey was a correspondent reporting from Bengaluru and is now an editor at Deutsche Welle, Bonn, where he works on Indian political and business affairs. Speaking in the gallery, he will discuss political and economic effects on the country's art production, whose repercussions also influence how European audiences see an exhibition such as our presentation of Sheela Gowda's art.

Di, 23. Juni 2020, 19 Uhr
Matters of Belief (in deutscher Sprache)
Antje Stiebitz (Journalistin Deutschlandfunk Kultur, Berlin) untersucht in ihrer Führung religiöse und religionspolitische Spaltungen innerhalb der Gesellschaft(en) Indiens und erläutert ausgewählte Werke von Sheela Gowda aus religionsethnologischer Perspektive.

Fr, 17. Juli 2020, 18 Uhr
Political Matters (in deutscher Sprache)
Arne Perras (Süddeutsche Zeitung, Asien-Korrespondent, Singapur) zeigt in seiner Führung Zusammenhänge zwischen aktuellen politischen Konflikten in Indien und unserer Ausstellung auf und kontextualisiert die künstlerischen Reaktionen von Sheela Gowda u.a. auf hindu-nationalistische Bewegungen in ihrer Heimat.

Audio

Erst wenn Sie zustimmen, erlauben Sie uns Daten von Soundcloud zu laden.