Vermittlung

 

 

Weltempfänger

„JE SUIS RADIO”
(Ich bin [ein] Radio, J. N. Wintsch)
Vom Senden und Empfangen abstrakter Kunst


Im interaktiven Rundgang werden wir selbst zum Medium: Wir senden Bildbeschreibungen von Werken an eine andere Gruppe oder empfangen sie selbst und erschaffen danach abstrakte Bildwelten in der Ausstellung. Das Betrachten und Beschreiben der Werke sowie unsere Rolle als Medium wird in Gesprächen reflektiert und dient als Ausgangspunkt für das eigene künstlerische Arbeiten im Studio. Was uns am Farb- und Formkosmos fasziniert, verarbeiten wir durch die Entwicklung neuer abstrakter Bildmotive und Klangkompositionen.

Angeboten als altersdifferenzierter Ablauf für die Jahrgangsstufen 2–4 sowie 5–13.
Das Formular für Ihre Anmeldung finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Heute
20
11
2018

WAS TUN!
Forum für experimentelle Aktionen

Bleiben Sie immer informiert!

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein