VERMITTLUNG

 

 

FORUM für experimentelle Aktionen

Im Forum für experimentelle Aktionen widmen wir uns in jedem Termin einem anderen Thema: Ob Zitaten, der Farbe Gold oder dem Museum als Institution. Wir diskutieren gemeinsam mit Kunstvermittlerinnen und Gastkünstlern über unsere Ideen und setzen diese mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken um – ob filmisch, malerisch oder akustisch, auf jeden Fall aber experimentell!

Zitate
Sa, 8. Dezember, 14–17 Uhr
Für Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche, Erwachsene

Diesmal geht es um das „Zitieren“ als künstlerische Strategie. Wie können Zitate in Kunstwerken aussehen? Was bedeuten Zitate für die künstlerische Arbeit? Warum zitieren Künstlerinnen und Künstler oft aus ihrem eigenen Werk? Gemeinsam mit den Künstlerinnen und Kunstwissenschaftlerinnen Lina Zylla und Andrea Lesjak könnt Ihr Euch auf die Suche nach Zitaten in den Werken begeben und selbst künstlerisch aktiv werden.

History becomes present!
Di, 18. Dezember 2018, 16.30–19.30 Uhr
Für Erwachsene

Die Filmemacherin und Künstlerin Cana Bilir-Meier ist diesmal zu Gast. Gemeinsam widmen wir uns Franz von Lenbach, seinen Gemälden wie Straße in Kairo (1876) und seinen Wohnräumen. Wie können wir heute den westlichen Blick des „Malerfürsten“ auf den Mittleren Osten kritisch hinterfragen? In einer experimentellen Führung setzen wir uns mit Lenbach und dem Orientalismus (nach Edward Said) und dessen exotisierender Ideologie auseinander. Wir vertiefen eigene Fragen und greifen durch künstlerische Interventionen in die Räume ein.

Treffpunkt: Studio des Lenbachhauses
Kosten: 3 Euro / Person zzgl. Eintritt
Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.
Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus, an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket oder online erhältlich.