Vermittlung

 

 

FAMILIEN-WORKSHOP: Lebensmenschen

Wer bist du und wer bin ich?
Meine Familie in Formen und Farben
Sa, 26. Oktober–Sa, 15. Februar 2020
Jeweils samstags 15.15–17.45 Uhr

Wer sind wir? Und wie kann unsere Persönlichkeit auf Formen und Farben übertragen werden – welche Formen haben unsere fröhlichen Augen, welche Farben unsere wütenden Nasen? Welche Porträts ergeben sich daraus? Und was für Stimmungen vermitteln uns diese?

In der Ausstellung Lebensmenschen lernen wir zunächst das Künstlerpaar Marianne von Werefkin und Alexej von Jawlensky kennen. Warum hat sich Werefkin vor einem schimmernden, meeresblauen Wasserwirbel gemalt und mit stechend roten Augen? Weshalb hat Jawlensky die Farben ungemischt von der runden Palette auf ein rundes Gesicht übertragen? In einer praktischen Übung und einer Zeichnung vor den Originalen erforschen wir, was die Porträts über den Charakter der dargestellten Personen verraten. Wir überlegen uns, in welcher Beziehung die Porträtierten zueinander standen und stellen einen Vergleich zur eigenen Familie her: Was zeichnet uns als Familie aus – wer hat welche Charaktereigenschaften und wie kann man diese in Formen und Farben übersetzen?
Im Anschluss gehen wir ins Studio. Dort porträtieren wir unser Gegenüber mit verschiedenen Materialien und untersuchen, welcher Ausdruck und welche Stimmung sich daraus ergeben.

Für Kinder ab 6 Jahren und die ganze Familie
Beginn im Kunstbau, danach praktisches Arbeiten im Studio im Lenbachhaus
Dauer: ca. 2,5 Std., inklusive Pause
Kosten: 3 Euro / Person zzgl. Eintritt
Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus und online erhältlich.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein