Vermittlung

 

 

hörstücke für kinder

Kunsthörspiel und Hörspielkunst

Welche Geschichten verbergen sich hinter den Gemälden im Lenbachhaus? Was erzählen sie uns und was haben sie auf dem Weg ins Museum erlebt?

Kinder zwischen 9 und 12 Jahren haben gemeinsam mit der Künstlerin Mirja Reuter und dem Künstler Florian Gass, professionellen Radiomacher_innen und Sprechern sowie der Kinder-Kunstbuchautorin Susanna Partsch die Geschichten hinter den Gemälden erforscht.

Die Kinder waren eingeladen, ihre eigenen Recherchen und Ideen zu den ausgewählten Kunstwerken zu Erzählungen und Drehbuch-Texten zu verarbeiten. Entstanden sind Hörspiele, die in einem professionellen Studio aufgenommen wurden.

Hier könnt Ihr diese Hörspiele anhören:

1. Olafur Eliasson, Wirbelwerk, 2012

2. Franz von Lenbach, Franz von Lenbach mit Frau und Töchtern, 1903

3. Emilie von Hallavanya, Selbstbildnis im Atelier, um 1915

4. Gabriele Münter, Kandinsky und Erma Bossi am Tisch, 1912

5. Marianne von Werefkin, Selbstbildnis I, um 1910

6. Joseph Beuys, Zeige deine Wunde, 1976

7. Erma Bossi, Zirkus, 1909

8. Franz Marc, Der Tiger, 1912

9. Rudolf Schlichter, Porträt der Helene Weigel, 1928 und Porträt Bertolt Brecht, um 1926

10. Hans-Peter Feldmann, Laden 1975–2015


Auftakt für den Workshop in den Osterferien
Fr, 29. März 2019, 1518 Uhr

Eure Meinung zählt! Zehn Hörstücke sind bereits für den Kinder-Audioguide entstanden und vier weitere sollen nun folgen. Entscheidet mit, welche Kunstwerke im diesjährigen Projekt Kunsthörspiel oder Hörspielkunst bearbeitet werden! An einem Nachmittag wollen wir gemeinsam die bisherigen Stücke anhören und Anregungen für neue Produktionen sammeln. Wir stellen euch einige Kunstwerke aus der Sammlung des Lenbachhauses vor, aus denen ihr abschließend vier Arbeiten  auswählen könnt, die dann in der Projektwoche in den Osterferien bearbeitet werden.

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung unter  kunstvermittlung-lenbachhaus (at) muenchen.de bis 28. März 2019.

KUNSTHÖRSPIEL UND HÖRSPIELKUNST 2019
Workshop in den Osterferien

Mo, 15. bis Do, 18. April 2019, 10–16 Uhr
Mi, 24. bis Do, 25. April 2019, 10–16 Uhr

Welche Geschichten verbergen sich hinter den Gemälden und Skulpturen im Lenbachhaus? Was erzählen sie uns und was haben sie auf dem Weg ins Museum erlebt?

Der Audioguide von und für Kindern und Jugendlichen geht in die nächste Runde! Bereits zehn Hörstücke sind zu ausgewählten Werken der Sammlung des Lenbachhauses entstanden und auf den Audiogeräten im Museum und online zu hören. Dieses Jahr werden vier weitere Hörspiele entwickelt. Dabei forschen wir wieder zu bestimmten Kunstwerken, schlüpfen in verschiedene Rollen, improvisieren und erarbeiten uns kurze Hörgeschichten, die dann in einem Tonstudio gemeinsam mit professionellen Sprecher*innen aufgenommen werden. Bist Du zwischen 9 und 14 Jahre alt? Hast Du Lust mitzumachen und eigene Hörspiele zu entwickeln? Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Anmeldung unter kunstvermittlung-lenbachhaus (at) muenchen.de

Konzept und Durchführung: Florian Gass und Mirja Reuter in Zusammenarbeit mit Radio Feierwerk, Susanna Partsch und der Kunstvermittlung am Lenbachhaus

Für Kinder ab 9 Jahren
Die Teilnahme ist kostenlos.
Treffpunkt in der Eingangshalle des Lenbachhauses

 

 

 

 

Heute
22
03
2019

WAS TUN! Symposium
Abendveranstaltung mit Gesprächen und informellem Austausch

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein