Vermittlung

 

 

FÜhrungsreihe

Zeitgenössische Kunst mit oder ohne Patentrezept
Neue Führungsreihe der Pinakothek der Moderne, des Museum Villa Stuck, des Haus der Kunst und des Lenbachhauses
Fr, 18. Januar 2019, 16.30 Uhr
Pinakothek der Moderne
Dialog mit Andrea Weniger (Haus der Kunst)
und Jochen Meister (Pinakothek der Moderne)nst)

Gibt es ein Patentrezept, um zeitgenössische Kunst zu verstehen? Muss man über ein ganz besonderes Wissen verfügen?

Vier Kunstvermittler_innen der Münchner Kunstmuseen und -ausstellungshäuser teilen im Dialog ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit zeitgenössischer Kunst. Mit Ihnen wollen wir herausfinden, auf welch unterschiedliche Weise eine Annäherung möglich ist.

Nächste Termine:

Fr, 1. Februar 2019, 16.30 Uhr
Museum Villa Stuck
Dialog mit Martina Oberprantacher (Lenbachhaus)
und Anne Marr (Museum Villa Stuck)
in der Ausstellung Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot

Fr, 1. März 2019, 16.30 Uhr
Lenbachhaus
Dialog mit Anne Marr (Museum Villa Stuck)
und Martina Oberprantacher (Lenbachhaus)
in der Ausstellung I'm a Believer. Pop Art und Gegenwartskunst

Treffpunkt: Je nach Termin in der Eingangshalle des jeweiligen Museums
Kosten im Lenbachhaus: 3 Euro / Person zzgl. Eintritt
Der Eintritt ist für Jugendliche unter 18 Jahren frei.
Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus oder online erhältlich

Heute
21
02
2019

Workshop
Weltempfänger. Georgiana Houghton – Hilma af Klint – Emma Kunz

Bleiben Sie immer informiert!

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein