Veranstaltungen

 

 

Vorlesungsreihe

Gregor Langfeld ist Assistant Professor für moderne und zeitgenössische Kunstgeschichte an der Universität von Amsterdam. Zu seinen Büchern zählen unter anderem Duitse kunst in Nederland: Verzamelen, tentoonstellen, kritieken, 1919–1964 (2004) sowie Deutsche Kunst in New York: Vermittler – Kunstsammler – Ausstellungsmacher, 1904–1957 (2011; englische Übersetzung, 2015: German Art in New York: The Canonization of Modern Art between 1904 and 1957). 2015 erstellte er den Katalog für die Ausstellung The Stedelijk Museum and the Second World War, die auf Grundlage seiner vorherigen Provenienzforschung zur Sammlung des Museums entstanden war. Zurzeit ediert und kommentiert er den Briefwechsel zwischen George Grosz und Herbert Fiedler.