Veranstaltungen

 

 

buchpräsentation und vortrag

Franz Marcs Prisma
Buchpräsentation und Vortragsabend von und mit Iris Winkelmeyer und Ingo Nussbaumer

Di, 30. Oktober 2018, 19 Uhr
Lenbachhaus, Georg-Knorr-Saal
Eintritt frei

Der jüngste Band der „Edition Lenbachhaus“ beschäftigt sich mit Franz Marc. Er widmet sich Marcs Gebrauch des Prismas um das Jahr 1911 – ein bislang nicht erforschtes Thema im Werk des Künstlers. In Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten des Deutschen Museums, Mineralogen und Sammlern optischer Instrumente sowie Kennern der Farbtheorie hat Iris Winkelmeyer, Restauratorin am Lenbachhaus, die Anwendung von Prismen in Marcs Malerei replikations-methodisch untersucht und kulturhistorisch eingeordnet. Ingo Nussbaumer, Kunsttheoretiker und Maler aus Wien, ist durch seine Publikation „Zur Farbenlehre – Entdeckung der unordentlichen Spektren“ bekannt. Sein Vortrag begleitet und erweitert das Thema „Franz Marcs Prisma“ durch profunde Kenntnisse der Geschichte und Anwendung von Farbtheorie in der Malerei des 19. Jahrhunderts und Moderne.