Das wiederaufgefundene Wandgemälde im Justizpalast zu Byzanz; Simplicissimus V/34 von Thomas Theodor Heine

Details

  • Datierung
    1900
  • Objektart
    Zeichnung / Arbeit auf Papier
  • Material
    Tusche, Aquarell auf Karton
  • Maße
    30,6 cm x 25,8 cm
  • Signatur / Beschriftung
    u. r.: TTH
  • Ausgestellt
    Nein
  • Inventarnummer
    H 48
  • Zugang
    Ankauf 1958
  • Creditline
    Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München
  • Zitiervorschlag / Permalink
    Thomas Theodor Heine, Das wiederaufgefundene Wandgemälde im Justizpalast zu Byzanz; Simplicissimus V/34, 1900, Tusche, Aquarell auf Karton, 30,6 cm x 25,8 cm, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München
    https://www.lenbachhaus.de/entdecken/sammlung-online/detail/das-wiederaufgefundene-wandgemaelde-im-justizpalast-zu-byzanz-simplicissimus-v34-30009615

Weitere Werke
mit dem Schlagwort
"Kunst vor 1945"