Workshop

Haltung einnehmen

Kosten:
3 Euro / Schüler_in; freier Eintritt für Schulklassen und je zwei Lehrkräfte

Dauer:
ca. 2,5 Std., inkl. Pause

nach Absprache angeboten als altersdifferenzierter Ablauf für die Jahrgangsstufen 5–13

Kosten:
3 Euro / Schüler_in; freier Eintritt für Schulklassen und je zwei Lehrkräfte

Dauer:
ca. 2,5 Std., inkl. Pause

nach Absprache angeboten als altersdifferenzierter Ablauf für die Jahrgangsstufen 5–13

Welche Vorstellungen rufen Werktitel in uns hervor? Wie kann man Imagination in Gesten und Haltungen, Posen und Handlungen übersetzen? Was passiert, wenn wir unsere Körper Kunstwerken gegenüberstellen?

Die Titel ausgestellter Werke im Sammlungsbereich Der Blaue Reiter oder Kunst nach 1945 werden zum Ausgangspunkt unserer eigenen Inszenierung. Anhand der - oftmals poetischen - Werktitel kreieren wir eigene Tableau Vivants, lebende Bilder, und halten sie fotografisch fest. Im Anschluss vergleichen wir unsere Inszenierung mit den ausgestellten Werken. Der Inhalt, die Komposition und der Ausdruck im Werk werden mit unserer Pose abgeglichen. Über unsere Inszenierungen kommen wir ins Gespräch darüber, was für uns selbst und für unsere Umwelt nicht nur relevant ist, sondern uns in unserem Dasein ausmacht und wie wir Haltung einnehmen.

Ausstellungsbesuch mit künstlerisch-praktischen Elementen, wahlweise im Sammlungsbereich Der Blaue Reiter oder Kunst nach 1945