Online SchattenLabor

Nachtstücke

When:
Tue, June 2, 2020, 10 am – 2 pm Further dates:
Thu, June 4, 2020 10–14 h
Tue, June 9, 2020 10–14 h

Duration:
je 4 Std.

Meeting point:
Online

For whom:

Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren

Ihr benötigt eine Email-Adresse, über die wir Euch erreichen können, ein internetfähiges Gerät, (zum Beispiel einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone) und Zeichenmaterial in schwarz und weiß.

When:
02.06.2020 10:00

4.06.2020 10 - 14 9.06.2020 10 - 14

Duration:
je 4 Std.

Meeting point:
Online

For whom:

Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren

Ihr benötigt eine Email-Adresse, über die wir Euch erreichen können, ein internetfähiges Gerät, (zum Beispiel einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone) und Zeichenmaterial in schwarz und weiß.

Was geschieht eigentlich nachts im Museum, in den dunklen Räumen, auf den Treppen und in den Gängen? Was hört man hinter den Türen und in Ecken, die man noch nie wahrgenommen hat, was passiert an den Rändern? Huscht da jemand durch den Garten? Wie geht es den Kunstwerken ohne ihre Betrachter_innen? Ist dort ALLES NOCH NORMAL?

In unserem Online SchattenLabor sammeln wir gemeinsam mit Euch Ideen für das Lenbachhaus bei Nacht. In Schwarz-Weiß beleben wir den menschenleeren Ort mit sonderbaren Figuren, unheimlichen Szenen, fragwürdigen Textschnipseln und schaurigen Klängen. Licht lassen wir in die dunkelsten Nischen fallen und lassen es tanzen im Schwarz der Nacht.

Bei jedem Treffen übertragen wir von zuhause aus unsere Geschichten in das Lenbachhaus, wo nach drei Labor-Tagen eine geheimnisvolle Welt entsteht, in der das Flüchtige bleibend und das Bleibende flüchtig ist.


Wir schicken Euch nach der Anmeldung eine Willkommensmail in der ihr einen Link findet. Hierüber könnt Ihr Euch in das gemeinsame SchattenLabor einwählen.

Ab dem 10. Juni – nach Einbruch der Dunkelheit – findet ihr die "Nachtstücke" hier.
 

Konzept und Ausführung: Stephanie Holzer, Anna-Lena Steinbach und Andrea Lesjak mit Martina Oberprantacher, Kunstvermittlung Lenbachhaus.