WorkshopWer oder was spricht da bitte?

Kosten:
3 Euro / Schüler*in; freier Eintritt für jeweils zwei Lehrkräfte

Dauer:
ca. 2,5 Std. inkl. Pause

Kosten:
3 Euro / Schüler*in; freier Eintritt für jeweils zwei Lehrkräfte

Dauer:
ca. 2,5 Std. inkl. Pause

Der Fleck sieht aus wie ein Baum! Und hier wird die Tänzerin von einem Ornament verschluckt! Die Pole der Abstraktion und der Figuration beschäftigen nicht nur die Künstler*innen des Blauen Reiter. Bereits im Jugendstil und später in der neuen Sachlichkeit suchen Künstler*innen nach neuen visuellen Sprachen für ihre individuellen und kollektiven Erfahrungen. Die Ausstellung „Der Blaue Reiter. Eine neue Sprache“ zeigt diese Vielfalt an künstlerischen Ausdrucksweisen.

In diesem Workshop arbeiten wir an den Werken im Ausstellungsraum. Wir versuchen die künstlerischen Sprachen in ihrer Verschiedenheit zu begreifen und in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Materialien eigene Zugänge dazu zu erproben. Gefundenes übersetzen wir mit Mitteln des Films und der Performance ins Jetzt. Es entstehen Licht-Schatten-Spiele, bei denen Verstehen und Sprachlosigkeit, Material und Körper nebeneinanderstehen dürfen.

Angeboten als altersdifferenzierter Ablauf für die Jahrgangsstufen 3 bis 11.

Schulworkshop anmelden

Im Rahmen der Ausstellung