Buchpräsentation The Letters of Rosemary & Bernadette Mayer, 1976-1980

Wann:
August 2022, genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Sonstiges:

Bei gutem Wetter im Garten, ansonsten im Lenbachhaus

Wann:
August 2022, genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Sonstiges:

Bei gutem Wetter im Garten, ansonsten im Lenbachhaus

Anlässlich der Ausstellung "Rosemary Mayer. Ways of Attaching" erscheint die Publikation "The Letters of Rosemary & Bernadette Mayer, 1976-1980" (Hrsg. Gillian Sneed, Marie Warsh). Zwei Schwestern – eine Künstlerin und eine Dichterin – skizzieren die Konturen ihres Lebens in der Kunstszene New Yorks in einem intimen Briefwechsel. Die Briefe der Künstlerin Rosemary Mayer (1943-2014) und der Dichterin Bernadette Mayer (geb. 1945) stammen aus den Jahren 1976 bis 1980, einer produktiven Zeit, in der die beiden Frauen ihre Werke in Kunst und Literatur formulieren. Das im Mai 2022 veröffentlichte Buch wird von Marie Warsh und Max Warsh vorgestellt. Sie sind Leiter*innen des Rosemary Mayer Estate und Spezialist*innen zum Werk ihrer Mutter Bernadette Mayer und Tante Rosemary Mayer.

"The Letters of Rosemary and Bernadette Mayer, 1976-1980" im Museumsshop

Im Rahmen der Ausstellung