Vermittlung

 

 

INTERAKTIVE FÜHRUNG

Die etwas andere Führung: Von spielerischen Handlungsanweisungen zum Sprechen über Kunst…?
Di, 6. März, 3. April 2018, jeweils 18 Uhr 

Verschlägt es Ihnen bei Museumsbesuchen in der Regel die Sprache? Das Werk sagt Ihnen nichts oder in Ihrem Sprachzentrum herrscht gähnende Leere?

Bei der interaktiven Führung sind Sie dann genau richtig! Lassen Sie uns zusammen Parallelen und Unterschiede zwischen der Malerei des 19. Jahrhunderts, der Nachkriegskunst von Joseph Beuys und der Kunst der Gegenwart sowie zwischen dem Gestern, Heute und Morgen finden.

Vorgegebene Interpretationen werden dabei genauso wenig den Ton angeben wie ein vorgefertigter Wortschatz das Sprechen über Kunst. Wir bieten keine fertigen Rezepte, sondern stellen die Kunst gemeinsam auf den Prüfstand und beleuchten die Werke aus ganz unterschiedlichen, immer anderen, Blickwinkeln.

Durch spielerische, interaktive Handlungen möchten wir einen gemeinschaftlichen Gesprächsraum zur Kunst schaffen, in dem gegensätzliche Meinungen stehen gelassen werden und ein verbaler Schlagabtausch genauso möglich sein kann wie harmonische Einigkeit.

Durch Ihre mitgebrachten Erfahrungen und Sinneseindrücke führt der gemeinsame Rundgang weg von einer einzigen Kunstexpertise und hin zu einem multiperspektivischen Sehen, Sprechen und Denken über Kunst.

Dauer: 1,5 Std.
Kosten: 4 Euro / Person zzgl. Eintritt
Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus, an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket oder online erhältlich.

Weitere Informationen zur aktuellen Sammlungspräsentation finden Sie hier.