Veranstaltungen

 

 

OTTObar im lenbachhaus

OTTOBar im Lenbachhaus
Sa, 24. Juni – So, 2. Juli 2017

Die Künstlergruppe »super+« und »uns«-Architekten gastieren mit der Performance OTTOBar im Garten des Lenbachhaus und laden zu Erfrischungsgetränken und kühlem bayerischen Bier ein.

Inspiriert von der Bar der Bars, der American Bar von Adolf Loos im 1. Wiener Bezirk, schufen die Künstler 2016 in Kooperation mit dem uns-Architekturbüro eine bewegbare Bar. In Anlehnung an den bayerischen König Otto I., der von 1832-1862 in Griechenland regierte und dort u.a. ein Brauereiwesen nach deutschem Reinheitsgebot einführte, nannten super+ und uns die mobile Bar OTTOBar.

Der nur 3,60 m x 1,20 m große und 3 m hohe quaderförmige Korpus ist reduziert auf die elementaren Funktionen einer Bar: den Barmann am Ausschank und den intimen Platz für das Stell-Dich-ein bei Kerzenschein. Der Besucher betritt die Bar durch eine Ordnung von vier Säulen, die von einem Leuchtschild aus Tiffany-Verglasung überstrahlt werden. Im Inneren wird er von einer ins Unendliche reflektierenden Spiegel-/Raum-Illusion überrascht. Die Gesamtheit des Barkörpers und der längsseitig fortgeführten Arkadengänge bildet mit der griechisch-klassizistischen Formgebung eine Referenz an den »Padiglioni Bavarese« – den Vorgänger des Deutschen Pavillons in den Giardini della Biennale. Dieser Bayerische Pavillon wurde 1909 von der Münchner Sezessionsbewegung und den »Vereinigten Werkstätten für Kunst im Handwerk« initiiert, 1912 mit einem griechischen Bildfries versehen und im gleichen Jahr zum »Padiglioni della Germania« umgewidmet. 1937 wurde dieser abgerissen und durch den heute noch bestehenden Bau ersetzt.

Performance-Zeiten OTTOBar im Garten des Lenbachhauses:
Sa, 24. Juni: 11-18.00 Uhr
So, 25. Juni: 11-19.30 Uhr
Montag geschlossen
Di, 27. Juni – So, 2. Juli: 14-21.30 Uhr
Bei Regen bleibt die OTTOBar geschlossen

Der Eintritt in den Garten über den Haupteingang des Lenbachhaus ist kostenlos.
Ein direkter Zugang zum Garten ist leider nicht möglich.

 

Heute
26
09
2017

Gespräch und Screening
Normalszustand

Bleiben Sie immer informiert!

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein