Veranstaltungen

 

 

PLAYBACK ROOM

MUSIK AUSSTELLEN – EIN SYMPOSIUM
Fr, 18. – Sa, 19. März 2016

Fr, 18. März 2016, 19 Uhr
BRING YOUR OWN!

Sa, 19. März 2016, 14 Uhr
Playback Room – Geschichte und Genese
Einführung in Idee und Konzept des Ausstellungsprojekts, Erläuterung der Playlists
Wolfgang Tillmans

Sa, 19. März 2016, 15.30 Uhr
Musik ausstellen
Paneldiskussion mit Barbara London (New York), Sven Beckstette (Stuttgart) und Wolfgang Tillmans, Moderation: Matthias Mühling
Die Diskussion wird in englischer Sprache geführt.

Barbara London ist eine amerikanische Kuratorin, Kunstkritikerin und Expertin für Sound Art. Bekannt wurde sie vor allem als eine der Wegbereiterinnen der Videosammlung am Museum of Modern Art, New York. Dort kuratierte sie zahlreiche bedeutende Ausstellungen wie Sound Art (1979), Music and Media (2004), die Ausstellungsreihe Looking at Music (2008-2011) sowie Soundings: A Contemporary Score (2013).

Sven Beckstette ist Kurator am Kunstmuseum Stuttgart. Dort co-kuratierte er zuletzt die Ausstellung “I Got Rhythm. Kunst und Jazz seit 1920” (2015). Neben seiner Tätigkeit als Kurator und Kunstkritiker war Beckstette langjährig als Musikkritiker für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und für Spex tätig.


Weitere Informationen zur Projektreihe »Playback Room« finden Sie hier.