Förderverein

 

 

Der FÖRDERVEREIN LENBACHHAUS E. V. UND SEINE SAMMLUNG

Wichtige Beiträge zur Sammlung des Hauses stammen vom Förderverein des Lenbachhauses, der sich neben vielen anderen Fördermaßnahmen auch um die finanzielle Unterstützung bei der Erweiterung des Sammlungsbestandes bemüht. Der Förderverein Lenbachhaus e.V. wurde 1993 im Anschluss an die 1992 ins Leben gerufene "Jubiläumsstiftung der Deutsche Bank AG" zugunsten des Lenbachhauses gegründet. Ausgangspunkt war die Identifikation von Münchner Bürgern und Wirtschaftsunternehmen mit der Städtischen Galerie im Lenbachhaus. Aufgaben von Stiftung und Förderverein sind die Verbesserung der Präsentationsmöglichkeiten sowie die finanzielle Unterstützung bei der Erweiterung des Sammlungsbestands. Sie engagierten sich insbesondere für die innovative Lichtgestaltung mit LED-Technik im neuen Lenbachhaus.

Die Sammlung des Fördervereins, die als Dauerleihgabe das Lenbachhaus bereichert, hat einen Schwerpunkt in der internationalen Gegenwartskunst und bei künstlerischen Arbeiten, die sich dem Thema Licht widmen. Außerdem gibt der Förderverein Zuschüsse zur Durchführung von Ausstellungen und zur Herausgabe von Publikationen. Hervorzuheben ist schließlich das Engagement einzelner Mitglieder des Vereins im Bereich der Förderung von Kindern. So wird es Schulklassen durch die Übernahme der Kosten für Sonderöffnungen ermöglicht, vor den regulären Öffnungszeiten das Lenbachhaus zu besuchen. Außerdem können speziell auf Kinder zugeschnittene Vermittlungsprogramme angeboten werden.

Termin
21
11
2017

Öffentliche Führungen
Gabriele Münter: Malen ohne Umschweife

Bleiben Sie immer informiert!

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein