WELCOME TO PREKÄROTOPIA ist das erste Lied im prekären Singspiel PREKÄROTOPIA. Vom utopischen Versuch gemeinsam zu verändern, das noch bis zum 22. April im Kunstbau zu sehen ist. Die drei Künstlerinnen Leonie Felle, Beate Engl und Franka Kaßner haben dafür alle Stücke selbst geschrieben, komponiert und gesungen. Leonie Felle begrüßt in der Rolle der Poupée mit diesem Song alle Zuschauer im fiktiven System PREKÄROTOPIA – live könnt Ihr die Performance noch am 11. April erleben.

Poupée Die Sonne scheint hell am Horizont.
I can do whatever I want.
Jeder ist hier für den And’ren da,
Welcome to Prekärotopia!

Nichts hält mich auf, ich kenne kein Leid,
Ich habe keine Angst, bin tatenbereit.
Mein Leben ist so wunderbar,
Welcome to Prekärotopia!

Alles so bunt, so wunderbar,
Alles so strahlend schön.
Alles so bunt, so wunderbar,
Welcome to Prekärotopia!

Die Lichter strahlen hell in der Stadt,
Hier wird jeder und alles satt.
Doch ich brauche jemand, der mich hält.
Ich brauche nur Liebe, ich brauche kein Geld.

Prekärotopia… Prekärotopia… Prekärotopia…

 

Veröffentlicht am 9. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.