PREKARIAT ZUM DIKTAT

PREKARIAT ZUM DIKTAT ist das zweite Lied im prekären Singspiel PREKÄROTOPIA. Vom utopischen Versuch gemeinsam zu verändern, das noch bis zum 22. April im Kunstbau zu sehen ist. Die drei Künstlerinnen Leonie Felle, Beate Engl und Franka Kaßner haben dafür alle Stücke selbst geschrieben, komponiert und gesungen. Franka Kaßner ironisiert und kommentiert in der Rolle des Tricksters mit diesem Song das fiktive System PREKÄROTOPIA.

Trickster Tra-la-la, was seh ich da —
Klischee Prekärotopia.
Ich sehe das, was du nicht weißt,
Und das ist hier nicht bunt!
Ach, reich mir deine Filtertüten,
Dann kann ich mich auch selbst belügen!
Bäume streicheln kann ich auch,
Doch ich seh nur einen Strauch.
Ich muss den fetten Broiler reiten
Und das Kapital begleiten.

Broilerritt im Distrikt.

Das Fett ist hier die Luft!
Ich fliege bis zum Pfannenboden,
Lasse alle Federn roden.
Auf dieser fetten Broilerpest
Bin ich einsam für den Rest.
Broilerritt nächster Schritt.

Mutation — Rotation
Rotation — Mutation

Prekariat zum Diktat!
Ich diktiere:
Geld zu mir, Arbeit hier,
Essen zu mir, Fasten da drüben!

Saub’re Luft brauch ich zum Atmen,
Krüppelkörper im Wasser baden.
Doch ich seh, was du nicht weißt,
Kapital / System umkreist.
Erklärt doch mal der jungen Frau,
Die Lage des Prekariats ist flau!

Tretet an, tretet vor!
Prekariat zum Diktat!

Alle hüpfen hoch und runter,
Immer munter,
Immer runter,
Immer rein!

Ich seh das, was du nicht weißt,
Das System ist großer Scheiß.
Humorist, Fetischist — alles Mist.
Was läuft hier nicht rund?

Statt Farben sehe ich Narben.
Reiche tanzen, Arme pflanzen.
Ich seh das, was du nicht weißt —
Geiler Scheiß!

Rotation — Mutation
Mutation — Rotation

Jedoch kann ich nicht erkennen,
Wo wird Poupée hinrennen.
Geht sie runter, geht sie rauf,
Geht sie vielleicht dabei drauf.
Das werd ich zu verhindern wissen,
Reiche ihr ein weiches Kissen.

Ich möchte dir das Bunt nicht stehlen,
Doch ich seh, was du nicht weißt!
Oben singen — unten springen
Oben singen — unten springen.
Prekärotopia
Ist grau wie Morgentau!
Wo siehst du die Sonne scheinen?
Darauf muss ich gleich ein’ reimen.
Sonne in die Tonne!

Links halten, links halten!

Ich seh das, was du nicht weißt
und das ist ganz arm!

Prekariat zum Diktat!
Hüpft doch alle hoch und runter,
Davon wird die Welt jetzt bunter!
Noch ’ne Runde schneller,
Dann wird’s heller.
Noch mal schneller,
Dann wird’s greller.

Stellt euch an!

Heute gibt’s zum Superpreis:
Krumme Rücken, gerade bücken!
Filtertüten noch dazu,
Dann wird’s bunt und rund.
Gemeinsam seid ihr stark!
Vertraut euch ihr, das Prekariat!

Rotation — Mutation
Rotation — Mutation

Ich besorg mir noch ein Bein,
Möcht so gerne bei euch sein.

 

Veröffentlicht am 17. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.