von Leslie Weissberg.

Unsere Reihe geht in die zweite Runde. Im Garten der Städtischen Galerie im Lenbachhaus sind wir einer Schulklasse der Carl-Steinmeier-Mittelschule aus Riemerling über den Weg gelaufen und stießen dabei auf große Begeisterung. Im folgenden berichten sie von ihrem Besuch in unserem Haus und teilten Ihre Eindrücke nicht nur auf künstlerische Art und Weise mit uns. Kaum überraschend war es, dass die Kinder vor allen Dingen von Franz Marcs „Blaues Pferd“ und Erwin Wurms „Untitled (Gurke Nr. 42)“ fasziniert waren, denn diese Arbeiten zählen zu den absoluten Favoriten unserer Besucher.

Taylan (12), Alim (11) und Maja (12) aus der Carl-Steinmeier-Mittelschule in Riemerling

1. Warum seid ihr heute im Lenbachhaus? Ist das euer erster Besuch bei uns?
Wir haben heute einen Ausflug mit unserer Klasse in das Museum unternommen. Unsere Lehrerinnen haben uns auch eine Aufgabe gestellt. Jeder sollte sich ein Bild im Museum aussuchen und es malen. Das war sehr interessant. Es ist unser erster Besuch hier. Bisher war keiner von uns vorher im Lenbachhaus gewesen.

2. Und wie hat es euch im Lenbachhaus gefallen?
Taylan: Es ist schon cool hier. Der Garten ist toll und es ist auch spannend zu sehen, wie Lenbach hier mit seiner Familie gelebt hat.
Alim: Mir gefällt es auch sehr gut hier. Es ist eine interessante Idee einen Anbau an die Villa zu stellen. Es ist wirklich cool gelöst und besonders gut gefällt mir auch der große Garten.
Maja: Mir gefällt es hier sehr. Ich finde das Leben und die Werke der Künstler wirklich beeindruckend.

3. Habt ihr ein Lieblingskunstwerk?
Taylan : Ich finde das Blaue Pferd ziemlich gut. Es hat wunderschöne Farben.
Alim: Ich denke, dass die schwebende Gurke sehr lustig ist.
Maja: Mir gefällt auch das Blaue Pferd. Es ist so schön bunt und wirklich toll gemalt.

4. Würdet Ihr noch einmal in das Lenbachhaus kommen?
Taylan : Ich weiß noch nicht, aber ich werde meinen Eltern von unserem Besuch erzählen und vielleicht komme ich dann wieder.
Alim: Ja, ist schon klasse hier.
Maja: Ich will auf jeden Fall mit meiner Mama wieder kommen. Ich möchte ihr die vielen tollen Bilder mit den kräftigen Farben zeigen.

Vielen Dank, dass Ihr euch für uns Zeit genommen und die schönen Bilder gemalt habt.

Leslie Weissberg ist Studentin am Institut für Kunstgeschichte der LMU und Praktikantin in der Abteilung für Kommunikation im Lenbachhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.