von Leslie Weissberg.

Seit Mai 2013 ist die Städtische Galerie im Lenbachhaus wieder der Öffentlichkeit zugänglich und seither haben sich knapp 250.000 Gäste das neue Lenbachhaus angesehen. Da uns die Meinungen unseres Publikums sehr interessiert und wichtig ist, möchten wir in der neuen Blog-Reihe mit Ihnen durch das Lenbachhaus wandern. Was bewegt, inspiriert oder kritisieren unsere Besucherinnen und Besucher? Einblicke, Fragen und Anregungen, die wir im folgenden von unserem Publikum erhalten haben.

Ursula (63) & Roland (75) aus Berlin
1. Was hat Sie heute motiviert das Lenbachhaus zu besuchen? Ist das Ihr erster Besuch in unserem Haus?
Es ist unser erster Besuch seit der Wiedereröffnung. Wir kommen regelmäßig zu Besuch nach München und kennen daher das Lenbachhaus sehr gut. Wir waren auch schon öfter im Kunstbau zu Ausstellungen.

2. Wie gefallen Ihnen die Ausstellungen im Lenbachhaus?
Der Neubau ist wunderbar gelungen. Er ist ästhetisch sehr ansprechend und auch der Anbau zur Villa ist architektonisch raffiniert gelöst worden.

3. Haben Sie ein Lieblingskunstwerk im Lenbachhaus?
Der Blaue Reiter ist ganz vorne auf unserer Liste, denn die Romantiker haben wir ja schließlich auch in Berlin. Die Farben und der Stil des Blauen Reiters gefallen uns sehr gut.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Zeit und Ihre Mühe.

Leslie Weissberg ist Studentin am Institut für Kunstgeschichte der LMU und Praktikantin in der Abteilung für Kommunikation im Lenbachhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.