Otto DixStreichholzhändler, 1920Radierung und Ätzung 32 x 48,5 cm (Blatt) Otto Dix Stiftung, Vaduz © VG Bild-Kunst, Bonn 2014

1918. Die Welt ist aus den Fugen.

von Anja Huber. Diejenigen, die 1914 noch mit Begeisterung in den Krieg gezogen waren, kehrten nun desillusioniert und gebrochen aus den Kampfgräben zurück. Auch Otto Dix und Max Beckmann waren durch die Kriegshölle gegangen. Als sich der 30-jährige Beckmann 1914 …

Weiterlesen →

An Evening of Dance mit William Davis, Albert Reid, Trisha Brown, Yvonne Rainer und Steve Paxton, Licht: Robert Rauschenberg, Foto: Al Giese, 1963

JUDSON DANCE THEATRE – in Zahlen

von Anna Nertinger. 1 Adoniram Judson, für den sein Sohn Edward Judson die Judson Memorial Church baute, war einer der ersten amerikanischen Missionare im Ausland 2 Jahre lang (1962-1964) wurde in der Judson Memorial Church getanzt und durch die radikalen …

Weiterlesen →

Dan Flavin, European Couples, 1966-71, Installationsansicht, Foto Franz Kimmel, © Estate of Dan Flavin  VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Dan Flavin und die Taten des Lichts

von Ksenija Proti?. Mit keiner Stadt außerhalb der USA war Dan Flavin so intensiv verbunden wie mit München. Es beginnt 1968 mit seiner ersten Ausstellung in der Galerie Heiner Friedrich – einer seiner ersten in Europa überhaupt – und spannt …

Weiterlesen →