Einen Salon kann man gründen, aber nicht planen

Stephan Dillemuth im Gespräch mit Martina Oberprantacher. Der Salon bildet Geschmack und Distinktion Die Geschichte des Salons beginnt mit dem Übergang von der höfischen zur bürgerlichen Gesellschaft. Die kulturelle Definitionsmacht des Hofes wird durch die Salons in Frage gestellt. Vor …

Weiterlesen →

Offene Hinterbühne

Im Rahmen der „Offenen Hinterbühne“ finden Workshops zur aktuellen Ausstellung „Florine Stettheimer“ im Kunstbau des Lenbachhauses statt. Dabei gehen die drei KünstlerInnen Maximiliane Baumgartner, Mirja Reuter und Florian Gass der Frage nach, wie Stettheimer ihr schillerndes Umfeld auf die Leinwand …

Weiterlesen →