An Evening of Dance mit William Davis, Albert Reid, Trisha Brown, Yvonne Rainer und Steve Paxton, Licht: Robert Rauschenberg, Foto: Al Giese, 1963

JUDSON DANCE THEATRE – in Zahlen

von Anna Nertinger. 1 Adoniram Judson, für den sein Sohn Edward Judson die Judson Memorial Church baute, war einer der ersten amerikanischen Missionare im Ausland 2 Jahre lang (1962-1964) wurde in der Judson Memorial Church getanzt und durch die radikalen …

Weiterlesen →

Dan Flavin, European Couples, 1966-71, Installationsansicht, Foto Franz Kimmel, © Estate of Dan Flavin  VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Dan Flavin und die Taten des Lichts

von Ksenija Protić. Mit keiner Stadt außerhalb der USA war Dan Flavin so intensiv verbunden wie mit München. Es beginnt 1968 mit seiner ersten Ausstellung in der Galerie Heiner Friedrich – einer seiner ersten in Europa überhaupt – und spannt …

Weiterlesen →

Julian Röder: World Wide Order, hrsg. von Russi Klenner, Hatje Cantz Verlag 2014.

Julian Röder: World Wide Order

zusammengestellt von Trang Vu Thuy. Julian Röder (*1981) fotografiert seit 15 Jahren Szenen von Macht und Gegenmacht, Kaufrausch und Kontrolle, Zerstörung und Liebe. Bekannt wurde der Berliner Fotograf mit seiner Serie The Summits über Proteste während diverser G8-Gipfel. 2001 dokumentierte …

Weiterlesen →

Eva Huttenlauch mit Franz von Lenbach im Atrium des Lenbachhauses, Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

(Neue) Köpfe im Lenbachhaus #11

von Anna Nertinger. Etymologisch gesehen ist es einfach – das Wort Kurator stammt vom Lateinischen curare ab und bedeutet soviel wie Sorge tragen um etwas. Aber wie funktioniert das bei einem Museum? Und wie kommt man eigentlich dazu, Kurator zu …

Weiterlesen →

Harun Farocki, Ein neues Produkt, 2012 (Videostill), Foto: Harun Farocki, Courtesy Der Künstler

Mehr als EIN DUTZEND

von Trang Vu Thuy. Wie selbstbestimmt arbeiten wir eigentlich wirklich? Die erste BLOGPARADE des Lenbachhauses ist nun vorüber und wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihre Beiträge sowie bei allen Followern und Twitterern, die uns während der …

Weiterlesen →

Office windows by night  © Olaser

Macht Arbeit glücklich?

von Per Brandt. Statistisch, so der deutsche Glücksforscher Tim Tiefenbach, sei die Sache recht klar: „Menschen, die nach Arbeit suchen, sind signifikant unglücklicher als Menschen in Arbeit. Dies ist auch dann der Fall, wenn man die durch Einkommenseinbuße verursachten negativen …

Weiterlesen →