Mentales Gelb. Sonnenhöchststand

6. Mai–8. Oktober 2017 im Lenbachhaus

Mentales Gelb. Sonnenhöchststand

 

Mentales Gelb. Sonnenhöchststand
Die Sammlung KiCo
6. Mai bis 8. Oktober 2017 im Lenbachhaus

Die Sammlung KICO

Eine Ausstellung im Kunstmuseum Bonn und in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus zeigt in Kooperation mit dem Kunstmuseum Bonn die Ausstellung »Mentales Gelb. Sonnenhöchststand«. Die Präsentation ist der Sammlung KiCo von Doris Keller-Riemer und Hans-Gerd Riemer aus Bonn gewidmet, die seit Mitte der 1990er Jahre an beiden Museen in Bonn und München beheimatet ist. Der Schwerpunkt der Sammlung lag in ihren Anfängen auf monochromer Farbmalerei, hat sich jedoch im Lauf von zwei Jahrzehnten auf ein weites Spektrum von Gegenwartskunst bis hin zu raumgreifenden Installationen ausgedehnt. Ankäufe erfolgen unter der Prämisse, vollständige Werkgruppen oder ganze Raumkonzepte in die Sammlung zu integrieren. Die erworbenen Werke sollen den öffentlichen Museen dauerhaft zur Verfügung stehen. In enger Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen den Sammlern und den beiden Museen wird die Sammlung kontinuierlich erweitert und ermöglicht so die sinnvolle Ergänzung auch der Museumsbestände. Die Sammlung KiCo unterstützt das Lenbachhaus ebenso wie das Kunstmuseum Bonn ganz maßgeblich dabei, ihre jeweils eigene Sammlungspolitik auch in den kommenden Jahren entsprechend fortzusetzen.

Künstlerinnen und Künstler in der Münchner Ausstellung:
Franz Ackermann, Thomas Bechinger, Karla Black, Monica Bonvicini, Martin Boyce, Angela Bulloch, Heinz Butz, Antonio Calderara, Thomas Demand, Inge Dick, Thea Djordjadze, Ólafur Eliasson, Ceal Floyer, Isa Genzken, Katharina Grosse, Wade Guyton, Marcia Hafif, Charline von Heyl, Daniel Knorr, Maria Lassnig, Erik van Lieshout, Sarah Morris, Arnulf Rainer, Gerhard Richter, Rolf Rose, Karin Sander, Tomas Saraceno, Thomas Scheibitz, Adrian Schiess, Wolfgang Tillmans, Corinne Wasmuht

Kuratiert von Eva Huttenlauch und Matthias Mühling


PUBLIKATION

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Hirmer Verlag, herausgegeben von Stephan Berg und Matthias Mühling (352 Seiten, über 1.500 Abbildungen, Deutsch/Englisch, Preis 35 Euro).
Die Publikation ist im Museumsshop und online erhältlich.


WAS TUN!

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Di, 9. und 23. Mai und 17. Oktober, jeweils 18 Uhr
So, 14. und 28. Mai, 1. und 22. Oktober, jeweils 14 Uhr
im Lenbachhaus

Dauer: 1 Std.
Kosten: 2,50 Euro / Person zzgl. Eintritt
Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus, an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket oder online erhältlich.

FRISCHGEBACKEN!

Ein geführter Rundgang für Erwachsene mit Babys
Mi, 27. September, 10.30 Uhr

FRISCHGEBACKEN! ist ein geführter Rundgang durch die Dauer- und Sonderausstellung für Erwachsene mit Babys. Kein strenger Ablauf. Kein vorgegebener Plan diktieren den gemeinsamen Rundgang, sondern die Interessen und Bedürfnisse der Teilnehmenden – ob Stillpausen oder Babygeschrei.


Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Medienpartner

Die überregionale Sonntagszeitung ist Medienpartner der Ausstellung »Mentales Gelb. Sonnenhöchststand«.

Pressestimmen

»Anhand von Form und Farbe verbinden sich die Werke über mehrere Räume hinweg miteinander: Das blasse Rosa bei Karla Black findet man wieder in von Heyls Rauten-Bild, das starke Rot in deren »Howl« wiederum führt weiter zur roten Daunenjacke in Martin Boyces raumgreifendem Mobile »In Between Breaths And The Sodium Spill«, in dem auch die Rauten-Struktur wieder auftaucht. Durch diese weitestgehend subtile Hängung und eine bewusstseinserweiternde Vielfalt setzt »Mentales Gelb. Sonnenhöchststand« am Ende fast galaktische Energie frei.« (Roberta de Righi, Abendzeitung)

»Farbe und Licht sind nicht umsonst im Titel der Präsentation enthalten. Genau solche Werke, die das sowohl physikalische als auch emotionale Phänomen Farbe-Licht erforschen, sind ein Schwerpunkt der Sammlung, ein anderer sozialpolitische Fragen. Anders formuliert: Gefühlsgenießer, Augenmenschen, Denksportler und Entdeckungslustige sind hier am richtigen Ort.« (Simone Dattenberger, Münchner Merkur)

»Seine Aktion (Daniel Knorrs »Stolen History«) gehört zu der großartigen Ausstellung »Mentales Gelb. Sonnenhöchststand«, in der das Lenbachhaus Kunstwerke aus der KiCo-Stiftung präsentiert und damit einen ganz speziellen Blick auf die Kunstströmungen der Gegenwart wirft.« (Sabine Reithmaier, Süddeutsche Zeitung)

Suche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein